Colaschlaf und Mützenessen oder so ähnlich [Catsitting 3.1.1]

Miguel hatte offensichtlich geahnt, dass ich eine extra Dosis Koffein brauchen würde und hat mir eine fritz-cola gehlt. Mirco und Lorenz haben mich etwas wacher gemacht. Danke Jungs! Von der Rasselbande kann man das nicht behaupten. Die Rasseln seit nach dem Frühstück nicht, sondern schlafen. – Kann man von Nachbarn nicht behaupten. Die scheinen den […]

Ein Platz an der Sonne [Catsitting 3.1.0]

Es ist mal wieder soweit: Catsitting! Da Ron Urlaub ab Morgen Urlaub hat übernehme ich („Frauchen“ – obwohl das inzwischen ja eigentlich „Tantchen“ heißen müsste) die „Wache“. Wobei ich heute wirklich alles andere als wach bin … Abgesehen davon das der Rollenspieleabend zu einer Rollenspielenacht wurde, bin ich in der Nacht ständig aufgewacht und wohl […]

GoT – Die Rückkehr

Lange war er geplant, der nexte GoT-Marathon. Mein Bruderherz und ich (nein eigentlich nur er), hatten mal beschlossen Serien die wir während unsere WG-Phase zusammen gesehen haben, auch weiterhin nur gemeinsam zu sehen. So hat man immer einen Grund sich zu treffen. (Das sag wiederum ich, nicht er.) Da unsere Arbeitsstätten seit kurzem nah beieinander […]

Der erste Tag mit Onkel Ron…..

und er hat mich warten lassen mau. Wir schreiben das Jahr 2016 Tag 25 Monat 2 Miguelianische Zeitrechnung Tag 1   Nimoeh;   Ich brauch mich nicht vorstellen, man kennt mich aus berichten wie: Catoga, von Katze für Katze oder anderen Beiträgen sucht einfach nach mir.  Ich bin Nimoeh, die Schoene.   Neunuhrundelfminuten, Onkelchen macht […]

Der Tag an dem Herchen auszog….

um die Welt zu entdecken. Wir schreiben das Jahr 2016 Tag 24 Monat 2 Miguelianische Zeitrechnung Tag 0   Phex;   Herchen steht viel zu früh auf, und füttert uns schon toll, ob wir zu unserer normalen fressenszeit auch noch was bekommen, ich freu mich schon.   Hmmm…. irgendwas ist komisch Herchen ist schon ausem […]

Im Zeichen der bastelnden Mango

Gestern war (k)ein ganz normaler Dienstag: Am Nachmittag trafen wir uns bei der Tierärztin, da unser Sorgenkind Körnchen den Drang hatte sich dort UNBEDINGT kraueln und medizinisch versorgen zu lassen. – Konnte man wunderbar daran erkennen, dass sie mehr neugierig als änsgtlich aus der Transportbox blickte und kein Mauzer ihr entkroch. Tapfer ertrug Körnchen gleich […]

Never walk allone … Herzenssache

Hallo, ich bin eine europäische Kurzhaarkatze und etwa 2 Jahre alt. Ich hatte es nicht immer gut. Mein Frauchen wollte mich nicht mehr. Sie brachte uns weg. Zu zwei Menschen die mich unbedingt wollten. Bei den beiden sollte ich bleiben dürfen – für immer. Sie nannten mich “Apfelkorn”, später wurde daraus “Körnchen”. So heiße ich […]

Ich bin dann mal (fast) nicht mehr da 1.0 // Er ist wieder da 1.0

Er hat die Hitze (halbwegs) unbeschadet überstanden und ist zurück im erfrischendem Norder der Bundesrepublik: Mein Bruderherz ist zurück gekehrt! :D  Das bedeutetet, dass ich die Verantwortung für die Rasselbande, nebst Wohnung – mit gemischten Gefühlen – wieder abgebe… :/ Was mir am allermeisten fehlen wird ist ganz klar Körnchen … :(

Ich bin dann mal da 6.0

Okay, die letzte Nacht war mal verhältnismäßig lang. Auch wenn ich gegen halb zwei hochschreckte, feststellte das ich vergessen hatte den Wecker zu stellen. Ich tat es, schlief wieder ein, wachte vorm Wecker klingeln wieder auf, überlegte kurz und stellte fest das heute Samstag ist und ich frei habe … Die Katzen bekamen mit das […]