Tag Archives: Deutschland

Ich bin dann mal nicht mehr da 1.0 // Er ist wieder da 1.2

’’Es sind die Freunde,
die man um 4 Uhr morgens anrufen kann,
welche von Bedeutung sind.‘‘

[Marlene Dietrich]

Seit nunmehr sechs Tagen hat mein Bruderherz wieder deutschen Boden unter den Füßen.

Heute trafen wir uns auf einen Kaffee (Ja, tatsächlich bekamen wir, sehr zu unser Überraschung im Lokal auf KAFFEE und kein gefärbtes Wasser!) und Miguel übergab mir das obligatorische Mibringsel aus Spanien.

Ich war schon im Vorfeld am überlegen um was es sich handeln könnte, wusste aber nur, dass es sich um etwas “total kitschiges” handelt. Half mir beim raten nicht wirklich … Aber so war die Überraschung größer als mein BestBro es heute aus der Hosentasche zog:

FreundschaftsbandEin (Freundschafts-)Armband mit meinem Spitnamen! 😀

Na okay, “Rosi” habe ich immer gehasst. Allerdings ignorieren meine Mitumschüler das gekonnt und inzwischen habe ich da auch kein Problem mehr mit. – Auch wenn Miguel extra anmerkte, dass ich es nicht tragen müsse und mir stattdessen auch an die Wand hängen könne, so trage ich es inzwischen am Arm. 🙂

Dazu gab es Schokolade. Zwar nicht aus Spanien, sondern aus einem deutschen Supermarkt, aber in diesem Fall fand ich es, ganz “mädchenlike” einfach “süß”. 😉

YoguretteVielen lieben Dank Miguel, ich habe mich sehr gefreut!

(Nein, ist gelogen. Ich freue mich noch immer! :))

BestBRO🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

Ich bin dann mal (fast) nicht mehr da 1.0 // Er ist wieder da 1.0

Er hat die Hitze (halbwegs) unbeschadet überstanden und ist zurück im erfrischendem Norder der Bundesrepublik: Mein Bruderherz ist zurück gekehrt! 😀

 Das bedeutetet, dass ich die Verantwortung für die Rasselbande, nebst Wohnung – mit gemischten Gefühlen – wieder abgebe… :/

Was mir am allermeisten fehlen wird ist ganz klar Körnchen … 🙁 Körnchen

Ich bin dann mal da 6.1

Hatte ich schon mal erwähnt das “Egon Kling” (alias Paketnachbar J.) sappelt wie ein Wasserfall?

Nach knapp einer Woche kenne ich bald sämtliche Namen der Leute in der Straße, weiß von wem sie Pakete bekommen, was sie so bestellen, was die Familie so treibt, wo sie das Wochenende verbringen, …

Alle klagen über den Datenschutz, aber jeder gibt ihm ohne zu zögern Auskunft … *Kopf schüttel*

Ich bin wirklich sehr froh, dass ich kein Paket abholen musste! (@Miguel: Alle Paketboten sind für heute durch.)

Nun ging es um drei Pakete die seit über einer Woche nicht abgeholt wurden.

Paketbote M.: “Hast du kostenlos Telefon in Nummer hier?”

Paketnachbar J.: “Ja, kannst eben anrufen.”

Paketbote M.: “Die Nummer ist 0421 …”

Paketnachbar J.:“Ach das ist hier! Na dann brauch ich das nicht.”

Paketbote M.: “Wie, brauchst du da keine Vorwahl vorweg?”

Paketnachbar J.: “Ach das ist doch alles Deutschland. – Bis auf Bayern.”

*mega-breit-grins*

😀