Nov 102014
 
Herbst. Die Tage werden schneller dunkler und es wird auch später hell. So wirklich „aus dem Knick“ kommt da niemand. In unserem 2×2 und 3×4 Haushalt ist dieser Zustand zudem ansteckend.
Die Katzen liegen irgendwo rum und schlafen noch mehr als sonst.
Und die Dosenöffner?
Liegen auf dem Sofa, wollen einfach nur gemütlich einen Film zusammen sehen und – nicken ebenfalls ein. Sehr zur Freude der Samtpfoten, denn mindestens eine findet in dieser Situation immer den Weg auf den Schoss.
Festgestellt haben wir allerdings das dieses „Nichts tun“ total anstrengend ist.
Was da hilft?
Die Katzen machen es vor:
Noch mehr schlafen! 😉

Kommentar verfassen